Follow us

Integrationsprogramm für jugendliche Flüchtlinge

Seit Beginn des russisch-ukrainischen Krieges im Februar 2022 sind über 70`000 Ukrainer:innen in die Schweiz geflohen. Für Jugendliche über 16 Jahre besteht keine obligatorische Schulpflicht. Wir sehen daher die Gefahr von eingeschränkten Bildungschancen und mangelnder Integration. In einer kürzlich von uns durchgeführten Studie mit 49 jungen ukrainischen Migrant:innen in der Schweiz gaben 45% an, dass sie sich isoliert fühlten. 75% sagten, sie hätten keine klare Vorstellung von dem, was vor ihnen liegt; und 39% sagten sie besuchen keine Schule.

Das Youth Support Project (YSP) richtet sich an ukrainische Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren in der Region Basel, die in der derzeitigen unsicheren Situation ihre Ausbildung fortsetzen oder ihren beruflichen Weg wählen müssen. Eine Reihe von 5-monatigen Expertentreffen wird den Jugendlichen helfen, das Bildungssystem in der Schweiz zu verstehen und herauszufinden, wie sie in dieses System passen. Das Programm wird ihnen helfen, sich auf ihre Stärken zu konzentrieren und sie motivieren, über ihre nächsten Schritte nachzudenken.

 

Phase 1 – Februar-März 2023: 

2-tägiger Intensiv-Workshop mit Diagnose Ihrer Talente und Begabungen; Erläuterung des Bildungssystems und der verschiedenen Angebote; Festlegung von Zielen und eines individuellen Plans für Bildung und berufliche Entwicklung

Phase 2 – April-Mai 2023: 

Treffen mit Vertretern des Bildungssystems und der Schweizer Jugend, um verschiedene Elemente des Schweizer Bildungs- und Berufsbildungssystems vorzustellen, sowie Workshops mit Spezialisten für Soft Skills;

Phase 3 – Juni-Juli 2023: 

Integration und Interaktion mit der Schweizer Jugend abschliessende Überprüfung ihrer Leistungen im Rahmen des Projekts und der Entwicklungspläne; Feier und Party.

Any questions, ideas or other inputs for Olena Bolger? Send an email to [email protected] or call +41 76 500 40 53.