Climathon: 24 Stunden gemeinsam für den Klimaschutz in Basel
17 November 2020 - Impact Hub Basel
Impact Hub Basel, 17.11.2020 (Basel): Gemeinsam Herausforderungen angehen, zusammen Ideen und Projekte entwickeln: Der Climathon ist eine globale Bewegung, lokal organisiert, in deren Mittelpunkt der jährliche 24 Stunden Ideenmarathon (Ideathon) steht. 2020 fand er am 13.-14. November statt, weltweit in 145 Städten in 56 Ländern und mit mehr als 6’500 Teilnehmern. Gastgeber des Climathon in Basel ist zum zweiten Mal der Impact Hub Basel – dieses Jahr virtuell.

Wie erreichen wir weniger Abfall? Wie machen wir den Stadtverkehr grüner? Wie mache ich meine City «cooler»? standen als Basler Klima-Challenges im Mittelpunkt der 40 Teilnehmenden für den Basler Beitrag am Climathon. Dieser bringt Menschen jeden Alters, mit verschiedensten Hintergründen und Erfahrung zusammen. Jeder kann einen Beitrag leisten.

Innerhalb von 24 Stunden haben sich Teams spontan gefunden und arbeiteten zusammen an dem Entwickeln von Ideen und dem Lösen von Problemen. Dabei wurden sie von Experten unterstützt. Die Projekte wurden im Anschluss vorgestellt und mit Hilfe einer Jury drei Gewinner-Teams ermittelt.

BaselHack Coding Award

Der BaselHack Coding Award ging an das Team GREEN WASTE. Mit einer App können Einkaufsquittungen gescannt werden. Darauf werden die Produkte erkannt, es wird angezeigt, wieviel Abfall der Einkauf produziert und mit welchen anderen, vergleichbaren Artikeln künftig weniger Abfall möglich ist.

Das Team Green Waste auf der virtuellen Bühne des diesjährigen Climathons in Basel.

GREEN BOX will Klarheit im Dschungel der Vielzahl grüner Projekte in der Stadt schaffen, bereits vorhandene wie im Bereich Urban Gardening mittels App aufzeigen und mit gezieltem Matchmaking Verbindung zwischen Angebot und Nachfrage herstellen.

SHARARIDE entwickelte eine P2P-Mitfahrplattform für Pendler und Pendlerinnen. Diese gestaltet Transport effektiver und reduziert durch effizienteres Mitfahren das Volumen an Pendlerfahrten.

Preise für die Gewinnerteams

Die Gewinner Teams erhalten die Möglichkeit neben einer Mitgliedschaft im Impact Hub Basel ihre Idee am Impact Day des Hubs zu präsentieren.

Ausserdem werden die Challenge-Sponsoren weitere Gespräche mit dem Teams führen, um die Ideen weiterzuentwickeln.

Dominik Keller (links) und Anette Graupe (rechts) vom Kanton Basel-Stadt machen sich im Impact Hub Basel für den Climathon bereit.

Unterstützt wurde der Climathon in Basel durch den Kanton Basel-Stadt mit dem Amt für Umwelt und Energie, den Basler Verkehrs-Betrieben und der IWB als Challenge-Sponsoren, und BaselHack, Clariant, Pro Natura und dem Kutzschenbach Institute for Sustainability Studies.

Impact Hub Basel ist einer von sieben Standorten des Impact Hub in der Schweiz. Die Community aus rund 2’000 Mitgliedern besteht aus UnterneherInnen, Kreativen und Techies. Hierzu gehören Coworking Plätze, Meetingräume, Events und Startup Förderprogramme. Der Fokus der Aktivitäten des Vereins liegt auf den Themen Unternehmertum, nachhaltige Entwicklung, Innovation und neue Arbeitsformen.

Was hinter den Kulissen des virtuellen #ClimathonBasel2020 geschah, sieht man in diesen Bildern.

Lade die Medienmitteilung herunter.

Ihre Ansprechpartnerin:
Larissa Rihm
Marketing Kommunikation
Impact Hub Basel
[email protected]